2023 IFAF World Championships in Germany

IFAF Homepage

WM im American Football auf 2025 verschoben

Nach einer Risikobewertung der für 2023 geplanten IFAF-Weltmeisterschaft (M-Tackle) kann die IFAF bestätigen, dass die Veranstaltung auf 2025 verschoben wird.

Die IFAF kann bestätigen, dass sie mit dem AFVD Gespräche über die Durchführung der Veranstaltung im Jahr 2025 aufnehmen wird.

Die IFAF kann bestätigen, dass die qualifizierten Nationen diese Qualifikation für 2025 erhalten werden.

IFAF-Wettbewerbsdirektor Roope Noronen sagte: „Da wir große Meisterschaften planen, insbesondere solche, die über einen längeren Zeitraum stattfinden, ist es wichtig, dass die Nationen Gewissheit haben. Das globale Wirtschaftsklima macht dies zu einer Zeit der Unsicherheit. Nachdem wir eine vollständige Risikobewertung mit unseren Partnern durchgeführt haben, halten wir es daher für ratsam, die Veranstaltung auf 2025 zu verschieben, und wir werden sofort Gespräche mit AFVD aufnehmen.“

Ein Sprecher des AFVD sagte: „Deutschland hat eine stolze Tradition, großartige Fußballveranstaltungen auszurichten. Wir erkennen voll und ganz an, dass die aktuelle globale Situation eine wirtschaftliche Herausforderung für ein solches Ereignis darstellt.

Der AFVD begrüßt die Gelegenheit, mit dem IFAF Gespräche über die Ausrichtung der Veranstaltung im Jahr 2025 aufzunehmen.“

WORLD CHAMPIONSHIP (M-TACKLE) TO MOVE TO 2025

Following a risk assessment of the IFAF World Championship (M-Tackle) scheduled for 2023 IFAF can confirm that the event will move to 2025.

IFAF can confirm that it will enter into discussion with AFVD on the staging of the event in 2025.

IFAF can confirm that those nations that have qualified will have this qualification honoured for 2025.

IFAF Director of Competitions Roope Noronen said ‘As we plan for major championships, especially those which take place over a length of time, it is vital that nations have certainty. The global economic climate makes this a time of uncertainty. As such, having conducted a full risk assessment with our partners, we believe it to be prudent to move the event to 2025 and we will start discussions with AFVD immediately.’

A spokesperson from AFVD said ‘Germany has a proud tradition in delivering great football events. We fully recognise that the current global situation provides an economic challenge for such an event.

AFVD welcomes the opportunity to enter into discussions with IFAF on the staging of the event in 2025.’

(source IFAF)

Die Welt zu Gast in Deutschland
The world to be a guest in Germany